· 

HARTER KAMPF IN BURGHAUSEN: RED DEVILS WERDEN ABER "NUR" VIZEMEISTER

Sie kämpfen, sie sind hochmotiviert - doch der Titelverteidiger SV Wacker Burghausen ist noch eine Nummer zu groß für die Red Devils Heilbronn.

Sie wollen am Samstagabend das Unmögliche möglich machen! Heißt: den deutschen Meistertitel im Mannschaftsringen holen. Doch dazu müssen die Red Devils Heilbronnden bärenstarken Titelverteidiger SV Wacker Burghausen in dessen Halle von der Matte fegen. Um die 13:14-Niederlage im Final-Heimkampfirgendwie noch auszumerzen. Devils-Cheftrainer Andrei Puscas über diese "Mission Impossible": "Wir haben im Gegensatz zu Burghausen nichts zu verlieren und geben Vollgas - damit WIR deutscher Meister werden." Die Mega-Überraschung gelingt beim 9:12 nicht.

Lautstarke Fans feuern die Ringer der Red Devils Heilbronn auch in Burghausen an

Diese teuflischen Fans unterstützen ihre Red Devils Heilbronn auch lautstark in Burghausen.
+
Diese teuflischen Fans unterstützen ihre Red Devils Heilbronn auch lautstark in Burghausen.

Unterstützt von ihren mitgereisten Fans, wollen die Red Devils Heilbronn gleich zu Beginn für einen "Ruck im Team sorgen" - wie ihr Publikumsliebling Christian Fetzer erklärt. Und dafür soll Greco-Leichtgewicht Florin Tita sorgen. Das macht die rumänische Feder gegen Fabian Schmitt auch. Titan Tita macht seine Sache gut: 6:5-Sieg - 1:0 für die Devils. Jetzt der WM- und Olympia-Fünfte Eduard Popp, allerdings im Freistil. Was traut er sich zu, wie viel riskiert er gegen Erik Thiele? Es sieht gut aus - bis kurz vor Schluss: 2:4-Niederlage. 1:1.

Red Devils Heilbronn: Das 1:8 zur Halbzeit gegen Burghausen ist kaum noch aufzuholen

Dustin Scherf (links) kämpft wacker, wird aber nicht zum Wacker-Knacker.
+
Dustin Scherf (links) kämpft wacker, wird aber nicht zum Wacker-Knacker.

Jetzt muss Recep Topal gegen Vladimir Egorov unbedingt punkten! Doch der türkische Meister und EM-Dritte von 2018 der Red Devils Heilbronn kommt mit dem quirligen Mazedonier nicht zurecht, erleidet auch noch eine Schulterverletzung, kämpft dennoch weiter - und unterliegt 4:9. 3:1 für Burghausen. Dass Eigengewächs André Timofeev gegen Ramsin Azizsir verliert, war eingeplant. Die Frage ist nur: wie hoch? Am Ende muss er die technische Überlegenheit seines Gegners neidlos anerkennen. 1:7. Als Dustin Scherf noch gaaanz knapp mit 1:2 unterliegt, ist die Messe für Heilbronn fast schon gelesen... 1:8, Pause.

Pascal Eisele überragend für die Red Devils Heilbronn

Wieder einmal überragend für die Red Devils Heilbronn: Pascal Eisele.
+
Wieder einmal überragend für die Red Devils Heilbronn: Pascal Eisele.

Auftritt Taimuraz Friev, seines Zeichens aktueller WM-Dritter: Und "Taimu" holt nach Rückstand zumindest einen Punkt für seine Teufel: 2:8. Dass Michele Rauhut vier Punkte abgibt, ist aus taktischen Gründen verständlich sowie einkalkuliert. Und das 2:12 ist nur noch durch brutale Gewaltakte der Red Devils Heilbronn aufzuholen. Pascal Eisele macht das, fegt wie ein Bulldozer über Maxi Lukas mit einem Überlegenheitssieg. GENIAL! 6:12.

Red Devils Heilbronn: Toller Kampf, aber der SV Wacker Burghausen ist zu stark

Selfie-Gruß an echo24.de aus dem Mannschaftsbus: Abdolmohammad Papi (links) und Christian Maier.
+
Selfie-Gruß an echo24.de aus dem Mannschaftsbus: Abdolmohammad Papi (links) und Christian Maier.

Kann Triple-Weltmeister Frank Stäbler gegen seinen Freund und Trainingspartner Matthias Maasch eine hohe Wertung erzielen? Nein, "Der Herr der Ringer" gewinnt zwar wie gewohnt, holt aber "nur" einen Punkt. Burghausen verteidigt den Titel vorzeitig. Dass Kamal Malikov noch zwei davon holt, ist beim 9:12 irrelevant.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0